Thema...

Der IKB Auszahlplan

Die IKB Deutsche Industriebank AG ist eine Bank mit Sitz in Düsseldorf und begleitet nach eigenen Angaben insbesondere mittelständische Unternehmen mit Angeboten aus den Bereichen Kredit und Finanzierung sowie Beratungsdienstleistungen. Privatkunden können seit 2011 auf unterschiedliche Produkten aus den Bereichen Tagesgeld, Festgeld, Auszahlplan und Wertpapieren zugreifen.

ikb bank logo

Der IKB Auszahlplan ist der Kategorie der "klassischen" Bankauszahlpläne zuzuordnen: Er gehört, ähnlich wie auch Tagesgeld oder Festgeld, zu den Bankeinlagen und bietet Anlegern die Möglichkeit, ihr Geld über einen vorab vereinbarten Zeitraum zu festen Zinsen anzulegen. Gleichzeitig unterliegen die Gelder der Kunden den Systemen der Einlagensicherung.

Im Falle des Auszahlplans der IKB sind Kundengelder durch die gesetzliche Einlagensicherung in Deutschland sowie durch die freiwillige Mitgliedschaft der Bank im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V.(BdB) geschützt.

Der IKB Bank Auszahlplan wird mit festen Laufzeiten im Bereich von 2 bis 10 Jahren angeboten. Kunden können zwischen den Varianten mit bzw. ohne Kapitalverzehr wählen: In der Variante ohne Kapitalverzehr werden lediglich die erwirtschafteten Zinserträge ausgezahlt, das angelegte Kapital bleibt unberührt. Beim Auszahlplan mit Kapitalverzehr wird hingegen das gesamte Kapital inklusive der Zinserträge ausgezahlt.

Die Auszahlungen erfolgen beim IKB Auszahlplan monatlich oder jährlich in festen Renten. Für den Abschluss des Produkts ist ein Mindestanlagebetrag von 5.000 Euro erforderlich. Die aktuellen Zinssätze finden Sie in unserem Vergleich.

Unsere Beurteilung: Der IKB Auszahlplan bietet im April 2014 ordentliche Zinsen. Positiv ist die relativ hohe Flexibilität des Produkts einzuordnen: Anleger können zwischen den Varianten mit/ohne Kapitalverzehr wählen und auch das Intervall der regelmäßigen Auszahlungen bietet zwei Optionen. Erwähnt sei an dieser Stelle auch die Mitgliedschaft der IKB Bank in den System der deutschen Einlagensicherung.

Zum Auszahlplan der IKB Bank >>